Einführung

Vorwort


Emu64 ist ein reines Hobby Projekt und wird von mir ständig weiterentwickelt. Der Emu64 erblickte 1994 das erste Mal das Licht der Welt. Damals wurde der Emu64 100% in Assembler für DOS programmiert. Nachdem Windows95 auf dem Markt kam, wurde aus Assembler ... C++. Damit wird auch heute noch der Emu64 programmiert.
Neben der Kompatibilität ist das größte Ziel die Benutzerfreundlichkeit dieses C64 Emulators.


Somit bleibt mir nur noch zu sagen..:  Viel Spaß mit dem Emu64 !!!

Berlin, Januar 2010
Thorsten Kattanek


Willkommen bei Emu64

Emu64 ist ein Low-Level Emulationsprogramm, was den Commodore C64 auf einem PC mit Windows nachbildet. Die Bedienung vom Emu64 ist einfacher als die von einem echten C64. Alle wichtigen Funktionen sind mit der Maus erreichbar. Nicht nur der C64 wurde nachgebildet, sondern auch div. Zusatzhardware wie Datasette, Diskettenlaufwerk oder die Nutzung von Modulen. Es stehen viele Zusatzfunktionen für den einfachen Benutzer wie den versierten Programmierer zur Verfügung,

Hinweis


Welche Funktionen Ihnen zur Verfügung stehen ist davon abhängig, welche Version von Emu64 Sie benutzen.


Screenshots im Handbuch

Die Screenshots (Bilder) sollen zum Verständnis beitragen, können aber von ihrem genutztem System optisch abweichen. Versionsanzeigen können zur aktuellen Version abweichen, trotzdem hat die dargestellte Funktion weiterhin ihre Gültigkeit.


Die Maus


Klicken / Klick

Drücken Sie den primären Mausknopf und lassen Sie ihn wieder los. Der primäre Mausknopf ist der Mausknopf, den Sie am häufigsten benutzen. Für die meisten Anwender ist dies der linke Knopf, wenn Sie in der Systemsteuerung Ihre Maus nicht als Modell für Linkshänder konfiguriert haben.


Rechtsklick

Drücken Sie den sekundären Mausknopf und lassen Sie ihn wieder los. Der sekundäre Mausknopf ist der Mausknopf, den Sie weniger häufig benutzen. Für die meisten Anwender ist dies der rechte Mausknopf.


Doppelklick

Klicken sie schnell zweimal den primären Mausknopf.


Ziehen

Bewegen Sie die Maus während Sie den primären Mausknopf gedrückt halten.


Fallenlassen

Lassen Sie den Mausknopf los.


Kontexmenü

Ist das Kontexmenü verfügbar, wird dieses mit einen Klick auf dem sekundären Mausknopf aufgerufen. Mit der Maus können Sie über die Menüpunkte wandern und den gewünschten Eintrag mit dem primären Mausknopf auswählen.

Copyright © 2009 - 2010, Thorsten Kattanek

Created with the Freeware Edition of HelpNDoc: Easily create Web Help sites