Lan64 Kabelspezifikation

ACHTUNG !


Dieser Text ist noch in der Bearbeitung. Bei Fragen zu diesem gibt es auch Antworten im Emu64 Forum.




! Achtung !


Diese Informationen zum LAN64 stammen aus der alten Version des Emu64 Handbuches. Da der Text noch nicht richtig eingepfegt wurde, aber sehr wohl wichtig ist,  wurde es erstmal im Anhang "zwischengeparkt".



Hinweis


Die Beschaffung von Userport-Steckern ist inzwischen nicht mehr so leicht und u.U. Kostenintensiv. Scheinbar werden keine 64NET Kabel mehr komplett angeboten. LAN64 ist zu einer Zeit entstanden, wo es div. alternativen noch nicht gab. Als Alternative zu LAN64 kann SD2IEC Empfohlen werden. Der Nachbau kann z.B. per Lochrasteraufbau gemacht werden. Weitere Informationen hierzu sind im Forum64 oder C64Wiki zu finden.




Das 64Net Kabel ist 100% Kompatibel zum Lan64 Kabel.


DZM 12 DREH für den C64 UserPort.
25 PIN D-SUB MALE für den PC Parallelport



C64

Dir

PC


GND

A

------

25

GND

PB0

C

----->

10

/ACK

PB1

D

----->

11

BUSY

PB2

E

----->

12

PE

PB3

F

<-----

5

D3

PB4

H

<-----

6

D4

PB5

J

<-----

7

D5

PB6

K

<-----

8

D6

PB7

L

<-----

9

D7


Ich als Hardcore Elektroniker habe das Kabel direkt am Userport des C64 angelötet. ;-)

(Der Userport ist zwar jetzt unbrauchbar aber was solls, hab ja noch einen zweiten C64)



Die saubere Variante ist die, dass man Stecker benutzt.



C64 Userport (Von hinten auf den Userport geschaut)


Kontaktbelegung

Pin

Signal

Bemerkung


Pin

Signal

Bemerkung

Oberseite


Unterseite

1

GND

Masse


A

GND

Masse

2

+ 5V

max. 100 mA


B

/FLAG 2

Flag 2

3

/RESET

Reset


C

PB 0

Bit 0 (CIA 2)

4

CNT 1

Zähler 1 (von CIA 1)


D

PB 1

Bit 1

5

SP 1

Serieller Port 1


E

PB 2

Bit 2

6

CNT 2

Zähler 2 (von CIA 2)


F

PB 3

Bit 3

7

SP 2

Serieller Port 2


H

PB 4

Bit 4

8

/PC2

Port Control


J

PB 5

Bit 5

9

SER. ATN IN

Serial Attention In


K

PB 6

Bit 6

10

9V AC

max. 100 mA


L

PB 7

Bit 7

11

9V AC

max. 100 mA


M

PA 2

Bit 2 (CIA 2)

12

GND

Masse


N

GND

Masse



PC Parallelport (Von hinten auf den Parallelport geschaut)



Kontaktbelegung

Pin

Name

Ü

Funktion

1

/STROBE

>

Strobe

2

D0

>

Data Bit 0

3

D1

>

Data Bit 1

4

D2

>

Data Bit 2

5

D3

>

Data Bit 3

6

D4

>

Data Bit 4

7

D5

>

Data Bit 5

8

D6

>

Data Bit 6

9

D7

>

Data Bit 7

10

/ACK

<

Acknowledge

11

BUSY

<

Busy

12

PE

<

Paper End

13

SEL

<

Select

14

/AUTOFD

>

Autofeed

15

/ERROR

<

Error

16

/INIT

>

Initialize

17

/SELIN

>

Select In

18

GND

-

Signal Ground

19

GND

-

Signal Ground

20

GND

-

Signal Ground

21

GND

-

Signal Ground

22

GND

-

Signal Ground

23

GND

-

Signal Ground

24

GND

-

Signal Ground

25

GND

-

Signal Ground

Ü=Übertragungsrichtung


Zurück


Copyright © 2009 - 2010, Thorsten Kattanek

Created with the Freeware Edition of HelpNDoc: Create HTML Help, DOC, PDF and print manuals from 1 single source