TV/Video Einstellungen

Menüpunkt: TV/Video Einstellungen

Menü: Einstellungen -> TV/Video Einstellungen


Beim Aufruf des Menüpunktes TV/Video Einstellungen wird ein neues Einstellungsfenster geöffnet, welche bei der Bildausgabe des Emu64 Auswirkungen haben.


Screenshot: Emu64 V4.30 / TV/Video Einstellungen


Die Darstellung eines alten Röhren Fernsehbildes auf einem Computermonitor ist recht schwierig, da die Bildwiedergabe auf einem Computermonitor qualitativ viel besser ist. Die Einstellungen der TV/Video Darstellung im C64 Fenster des Emu64 werden über horizontale Scrollbalken durchgeführt.


Sättigung


Mit diesem Regler wird die Farbsättigung beeinflusst.

Wert 0 = Schwarz/Weiß Bild / Wert  100 = sehr starke Farbintensität


Helligkeit

Mit diesem Regler wird die Bildhelligkeit beeinflusst.

Wert 0 = dunkles Bild / Wert  100 = sehr helles Bild


Kontrast

Mit diesem Regler wird der Bildkontrast beeinflusst.

Wert 0 = dunkles Bild / Wert  100 = sehr "helles Bild"


Horizontaler Blur (Y)

Mit diesem Regler wird die Bildschärfe beeinflusst.

Wert 0 = keine Auswirkung / Wert  3 = nach rechts verschobenes Bild (leicht unscharf)


Horizontaler Blur (UV)

Mit diesem Regler werden die Farbanzeile das Bild beeinflusst.

Wert 0 = keine Auswirkung / Wert  3 = Farbanteile werden gemischt


Phasen Verschiebung

Mit diesem Regler wird das rote Farbdifferenzsignal um 180° Phasenverschoben.

Wert 0°= 180° Phasenverschoben


Jede zweite C64 Rasterzeile (von 312 Rasterzeilen) wird das rote Farbdifferenzsignal um 180° Phasenverschoben. Wird der Regler Richtung -45° oder 45° verschoben wird die Phasen Verschiebung aus dem Gleichgewicht gebracht.


Scanline

Mit diesem Regler werden die sichtbaren Scanlines beeinflusst.

Wert 0% = feine sichtbare Scanlines / Wert 100% = verwischte Scanlines


Diese Funktion hat nur Auswirkung bei aktivierter Textur verdoppeln im Menü: Einstellungen -> Emu64 Einstellungen -> Grafik . Durch die doppelte "TV Bild" Wiedergabe wird das Bild gestreckt. Dabei wird jede zweite Rasterzeile ausgelassen und die Darstellung ist eine Mischung aus vorherige und nachfolgender Rasterzeile des C64 (theoretisch um 75% abgeschwächt). Diese 75% sind mit dem Regler einstellbar und die Scanline können nach Wunsch beeinflusst werden.


Alle Regler werden in die Grundeinstellung zurückgesetzt. Es gibt keine Sicherheitsabfrage.


Fenster schließen


Das Fenster wird oben links mit Anklicken auf dem Schließensymbol geschlossen und die Einstellungen werden übernommen und gesichert.



Hinweis


Die Einstellungen haben nur Auswirkungen, wenn Menü: Einstellungen -> Emu64 Einstellungen -> Grafik PAL Videoausgabe aktiviert ist. Die VIC Typ Einstellung ist unerheblich.

Copyright © 2009 - 2010, Thorsten Kattanek

Created with the Freeware Edition of HelpNDoc: Easily create Help documents