Sie sind nicht angemeldet.

Bitte schaut euch auch ruhig den aktuellen Entwicklungsstand der Emu64 Version 5.xx an. Diese läuft schon recht stabil und rückt dem Ende der Portierung (Linux/windows) Woche für Woche immer näher.
https://github.com/ThKattanek/emu64

Kontrollzentrum

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Neue Benutzer

janney(1. Mai 2018, 08:15)

rba1207(7. April 2018, 10:35)

luck42(16. März 2018, 13:03)

MiniWiesel1512(18. Januar 2018, 18:23)

Shooter(12. Januar 2018, 23:11)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 841
  • Themen: 1110
  • Beiträge: 7142 (ø 1,5/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: janney

Umfrage

1

Dienstag, 13. November 2018, 11:58

Programmierte Dateien abspeichern und wieder laden

Hallo erstmal,

ich bin absolut kein Profi. Spielprogramme sind nicht so mein Ding. Allerdings programmierte ich früher gerne ganz einfache Basicprogramme.

Nun würde ich gerne wieder mehr Zeit dafür verwenden, leider schaffe ich es nicht die programmierte Datei abzuspeichern und später wieder zu finden.

So will ich natürlich das programmierte Programm immer mal wieder erweitern bzw. ändern. Die Befehle Save und Load kenne ich. Leider kommt nach

dem Save"test",8 mit load"test",8 nichts.

Gibt es vielleicht jemand der mir die genauen Schritte erklären kann.

Wäre super.

Wolfgang

Peggy

Uhreinwohner

  • »Peggy« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 692

Wohnort: Lage/Lippe

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. November 2018, 18:49

Hallo,

um Programme speichern zu können musst du erst mal ein Diskimage erstellen.

Dieses kannst du mit der Tastenkombination ALT + D bzw im C64 Dateien Menu.

Nachdem das Menu aufgerufen wurde einfach auf D64 erstellen klicken.





Danach kannst du wie gewohnt mit Save "Dateiname" ,8,1 das Programm speichern.

Beim Laden vorher das Image ins Disketten Laufwerk laden.

Selbe Vorgehensweise ALT +D dann das Image doppel klicken.



Dann wie gewohnt LOAD "Dateiname",8,1
Plus auf Masse, das knallt Klasse.