Sie sind nicht angemeldet.

Bitte schaut euch auch ruhig den aktuellen Entwicklungsstand der Emu64 Version 5.xx an. Diese läuft schon recht stabil und rückt dem Ende der Portierung (Linux/windows) Woche für Woche immer näher.
https://bitbucket.org/tkattanek/emu64/wiki/Home

Kontrollzentrum

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Neue Benutzer

simun9(13. Juli 2017, 18:45)

Zeraphine(29. Juni 2017, 12:16)

Mister_Ormond(22. April 2017, 19:37)

rufus(5. April 2017, 21:09)

uwe kranz(25. März 2017, 11:56)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 826
  • Themen: 1097
  • Beiträge: 7055 (ø 1,77/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: simun9

Umfrage

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Emu64. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peggy

Beta-Tester

  • »Peggy« ist männlich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 680

Wohnort: Lage/Lippe

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Oktober 2016, 23:30

Retro Spielekonsole auf Raspberry pi

Ich wollte mir demnächst wohl eine Retro Spielekonsole auf basis des Raspberry pi 3 aufbauen, weil es zockt sich einfach bequemer vorm TV ;)


Als OS kommt zb. Retropi zum Einsatz, eine spezielle Linux-Distribution.
Als Gui kommt hier EmulationStation zum Einsatz.



Hier ein paar Links dazu:

http://www.emulationstation.org/

https://retropie.org.uk/


Emulatoren in Retropi:

https://retropie.org.uk/documentation/systems-in-retropie/



Alternative zu Retropi Recalbox:

https://www.recalbox.com/



Lauffähig sein sollen eine Viel zahl Emulatoren bis einschließlich Dreamcast, N64 und Playstation 1.

Hat jemand schon Erfahrungen mit der Geschichte?
Läuft das soweit stabil?

Was ich so gesehen & gelesen habe scheint das recht ausgereift zu sein :)
Plus auf Masse, das knallt Klasse.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peggy« (1. November 2016, 00:13)


  • »Andreas Goller« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 789

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. November 2016, 07:13

Hi Peggy

Das wollte ich auch schon mal in Angriff nehmen, da der Preis einfach unschlagbar ist. Auf der HomeCon habe ich so ein Teil auch schon mal gesehen.
Das war sehr handlich und klein. Leider habe ich das Projekt wieder fallen gelassen, da ich in letzter Zeit immer weniger spiele. Nur ab un d zu, wie neulich als die Umsetztung von Donky Kong herraus kam für den C64´er. Die Umsetzt ist 1:1 vom Automaten.
Wenn es einen intressiert hier der Link :
http://csdb.dk/release/?id=151278

und hier im Form64 der Theat dazu
http://www.forum64.de/index.php?thread/6…-homebrew-port/

Wenn du was fertig hast, kannst es hier mal Vorstellen, es würde mich echt intressieren.

Gruß Andreas
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

3

Samstag, 5. November 2016, 00:31

interessiert mich auch. Auch eine Anleitung wäre cool, wenn das so einfach ist wie ich mir das vorstelle will ich das auch. RasPi zulegen, RetroPie installen, Emus freischalten, roms druff, controller ran, an die glotze und los... :thumbup:

Peggy

Beta-Tester

  • »Peggy« ist männlich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 680

Wohnort: Lage/Lippe

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. November 2016, 15:49

So die Hardware ist bestellt sollte Anfang nächster Woche kommen, ich werde hier dann mal ein wenig was zu schreiben und das eine oder andere Foto reinstellen. ;)
Plus auf Masse, das knallt Klasse.

Thorsten Kattanek

Emu64 - Entwickler

  • »Thorsten Kattanek« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 282

Wohnort: Berlin

Beruf: Konstruktion / CNC-Programmierer

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. November 2016, 14:34

Also ich habe hier schon seit dem es die Himbeere gibt die Teile hier (1,2,3). Da ja Linux drauf läuft einfach perfekt für mich.
Aber keine angst vor Linux. RetroPie3 kommt so gut wie ohne Linux Kenntnisse auf dem Pi aus. (Wenn ich mich jetzt nicht irre :rolleyes: )
Ich kann nur sagen, das das Teil eine sehr gute Figur macht. Ich Spiele N64 und Playstation 1. flüssig drauf. Aber es kostet schon einiges
an Zeit alles so eingestellt zu haben wie man es gerne haben möchte. Wahnsinn auch die Leistungsaufnahme bei Volllast max. 2,5A macht 2,5A*5V = 12,5W.

Auch als Mediacenter / MiniServer usw. eignet sich das Teil.

Ich möchte die kleinen Scheißer nicht mehr missen ;)

MfG Thorsten

Peggy

Beta-Tester

  • »Peggy« ist männlich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 680

Wohnort: Lage/Lippe

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. November 2016, 19:06

Die bestellte Hardware ist schon mal da, den Rest (GamePad, Micro SD-Karte) hatte ich noch hier;)






Dann werde ich mich morgen Abend mal damit aus einander setzen. ;)
Plus auf Masse, das knallt Klasse.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peggy« (8. November 2016, 19:12)


  • »Andreas Goller« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 789

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. November 2016, 18:06

Hi Peggy

Das sieht schon Klasse aus.
Da kribbelt es mir in den Fingern es nach zu machen. Aber ich warte mal ab wie es bei dir läuft.

Gruß Andi
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

8

Freitag, 11. November 2016, 02:21







der untere Karton sieht aus wie ne Packung Hustentabletten aus der Apotheke. Ist halt gute Medizin gegen Langeweile :)




was für ne verrückte url haben eigentlich diese bilder von google bekommen! 8|
F0LDfx4PLJ4WwCVjjg04RFvJjFiIwo9v-Rjzj2TOr6QcWOuxihp3KW8Y1jnapxqaH8vCriD02k3ev1ab7-wxviziaLpcdMgvTayccIhqXmPn4vcWs-bbMv83Ituv20Uh3kiSrJnOFe5qY7OPKh0l6qEux9BWxdeteJVCDU3KyoqRB5SCvnzTVXsZVuiw20hh6LGsKxyjuSCUXVc4R_5U5aE65h_nsXzp3hmBdDhQ419UhroPikRbQvsHbMIk3hD0rgmgC0D1Ic3YsJ-Q6nfAo_e3iQ2stsHHBzwPdQRhgltKxE3qwDaqqyIu9zFtW12hDazS0vw12b2YXRuS8l-6IrQw5ZKP-uS7HbkNx9N6yfMJQ93JLI6jJKAmtIJXjMDiUCodnXn1A295jE3mFWrA9W0aas3NkdwhMQPOpqfCpA6tOwydSPzwpytl7wGy4iBagS2MHwNB4mSPqY1ZAs3HwUMg3GsDraJQ0yJdNfYjbSo-m6xzkfSx_L2pK4GlqHjhWKnkJXr0vrZHlZOKJ3WnNzWH6r2FSehL41AoNyTrT4pyg61-YArlmZjd1d8nhnWy0i1zv-RvH8BQvyZTwuTo7JmAkeD9p2bP49n4ruu-hIU6xpTx=w1605-h901-no
klaro, merk ich mir, tipp ich ausm gedächtnis ab, wenn ichs wo anders nochmal sehen möchte.

Peggy

Beta-Tester

  • »Peggy« ist männlich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 680

Wohnort: Lage/Lippe

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. November 2016, 10:10

So es ist Vollbracht.Ich habe mich dann für die Recalbox entschieden, da die Konfiguration und Installation weitestgehend automatisiert ist, und es sich in meinen Augen komfortabler bedienen lässt.

Es fehlen gegenüber Retropie lediglich C64,Amiga,Dreamcast und PSP Emulator- welche aber mit dem nächsten Update 4.1 nach gereicht werden.

Es laufen alle Emulatoren sehr stabil.Auch Playstation und N64 Spielen laufen absolut flüssig. Ich habe einen Wireless Xbox 360 Controller angeschlossen und er funktioniert einwandfrei, selbst die Xbox Taste ;).

Roms und Bios werden entweder per Netzwerk auf den Zwerg kopiert oder sehr komfortabel über das Webinterface.











Alles in allem war es eine gute entscheidung, es brauch zwar etwas zeit alles zu konfigurieren, denn GameBoy sind im Fullscreen 16:9 etwas dämlich aus;).Aber es läuft zu frieden stellend.
Plus auf Masse, das knallt Klasse.

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 789

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. November 2016, 11:39

Hi Peggy

Siehe ja Klasse aus.
Wieviel Roms gibt es auf dieser Seite?
Wirst du dann alle ziehen, oder nur bestimmte!
z.B C64´er, Amiga, Atari 2600, PS 1

Was für eine Spielfläche, da wüsste ich gar nicht was ich davon alles spielen soll. :D


Gruß Andi
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

Peggy

Beta-Tester

  • »Peggy« ist männlich
  • »Peggy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 680

Wohnort: Lage/Lippe

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. November 2016, 18:30

Wieviel Roms gibt es auf dieser Seite?
Das ist das Webinterface der Recalbox, um die Roms auf den Raspberry zu bekommen ;), da gibt es nix zum runterladen ausser die bereits hochgeladenen :D
Plus auf Masse, das knallt Klasse.

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 789

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. November 2016, 14:00

Hi Peggy

Am Samstag war ich auf der Messe Stuttgart mit insgesamt 9 Messen darunter die Hobby-Elektronikmesse.
In dieser Halle war auch dieses Teil zu finden von der Firma Joy-it
Internet : www.joy-it.net


Highlights & Details

  • Komplettes Set als Bausatz inkl. Software
  • Joystick und Buttons in Spielhallenqualität
  • Detailierte ausführliche Bauanleitung
  • Hochwertiges Acrylgehäuse mit Antirutschbefestigung
  • Für Einsteiger geeignet
  • Vielfältig erweiterbar (Steuern, Messen, Regeln)
  • Steuerbare Multicolor LED (Farb und Beleuchtungsmodi)
Also bei Conrad kostet dieses Teil 199,95 €. Bin am überlegen mir das zu kaufen. Dann habe ich gleich alles zusammen um am Fernseher zu zocken. :D

Gruß Andi
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o