Sie sind nicht angemeldet.

Bitte schaut euch auch ruhig den aktuellen Entwicklungsstand der Emu64 Version 5.xx an. Diese läuft schon recht stabil und rückt dem Ende der Portierung (Linux/windows) Woche für Woche immer näher.
https://github.com/ThKattanek/emu64

Kontrollzentrum

Geburtstage

Blackangel (49)

Neue Benutzer

janney(1. Mai 2018, 08:15)

rba1207(7. April 2018, 10:35)

luck42(16. März 2018, 13:03)

MiniWiesel1512(18. Januar 2018, 18:23)

Shooter(12. Januar 2018, 23:11)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 841
  • Themen: 1109
  • Beiträge: 7119 (ø 1,5/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: janney

Umfrage

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Emu64. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • »Thomas Daden« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Juni 2010, 18:45

Emu64 Handbuch

Hallo Leute,

auch wenn es etwas schleppend vorran geht, haben wir heute die Online Version des Handbuches aktuallisiert. Für den Emu64 selbst kann das Handbuch als CMD Datei aus dem Downloadbereich des Forums herruntergeladen werden.

Gruß,
Thomas Daden

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • »Thomas Daden« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Juli 2010, 19:33

Emu64 Handbuch Stand 10.07.2010

Hallo Leute,

heute wurde eine neue Version des Emu64 Handbuches Stand: 10.07.2010 online gestellt.

Online Handbuch

Jeder Menüpunkt wurde nun mit einen Hilfstext bedacht und div. Textabschnitte sind bearbeitet worden.
Im Bereich Steckmodul (CRT) habe ich nun das Thema EasyFlash hinzugefügt.

Das Handbuch ist aus meiner Sicht noch nicht fertig, aber zur Installation und Menü-/Bedienung sollten Hilfesuchende alle wichtigen Informationen finden.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen,

Thomas Daden

P.S.: Wer schon im Online Handbuch gelesen hat, kann es sein das man seinen Browser zum Neuladen (.B. Taste F5) zwingen muss, damit die Seite nicht aus dem Cache gelesen wird.

Das Handbuch kann man jetzt entweder als PDF oder Win32 Help Datei runterladen.
Beide sind nun getrennt im Downloadberreich aufgeführt.


Thorsten Kattanek

3

Dienstag, 13. Juli 2010, 17:50

Hallo Leute,
P.S.: Wer schon im Online Handbuch gelesen hat, kann es sein das man seinen Browser zum Neuladen (.B. Taste F5) zwingen muss, damit die Seite nicht aus dem Cache gelesen wird.


jupp, liegt wohl an den frames. Die sind ja eh deprecated. Vielleicht kann man das ja mit ein wenig einem anderen Layout lösen. Aber um das sicher sagen zu können kenne ich mich zu wenig mit diesem hilfeschreibproggy aus ;)

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • »Thomas Daden« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Juli 2010, 19:56

Die Auswahl solcher freien Tools ist leider nicht so groß.

Mit diesem Programm können wir die Windows Helpdatei und die HTML Fassung erstellen.
Leider ist das Programm auch nicht ganz Bugfrei. Wenn ich ein besseres Tool finden würde, würde ich sogar das Handbuch neu Aufsetzten/Kopieren/Konvertieren.

Was das ReFresh Problem angeht, es werden bei den Updates immer wieder die gleichen Links verwendet. Ich bin mir daher nicht so Sicher, ob ein anderes Programm hier unbedingt besser wer.

Gruß,
Thomas

5

Dienstag, 13. Juli 2010, 20:28

frames + browser wirds sein. Benutzt du Firefox? Wenn ja, dann kannst du da mit einem rechtsklick und frame>frame neu laden eben diesen Frame neu laden, vielleicht klappts dann mit der nachbarin ;)

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • »Thomas Daden« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Juli 2010, 22:12

Ja ich benutze den Firefox ;-) und habe von der Sache auch kein Problem, aber vielleicht der eine oder andere und daher der Tipp mit Refresh bzw F5 (was ja auch eher ein Windows Tipp ist) ...


Gruß,
Thomas

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • »Thomas Daden« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juli 2010, 16:56

Zur Info:
Leider ist das Programm auch nicht ganz Bugfrei. Wenn ich ein besseres Tool finden würde, würde ich sogar das Handbuch neu Aufsetzten/Kopieren/Konvertieren.
Ich habe nochmal das Internet nach einer echten alternative zu HelpNDoc , womit das Emu64 Handbuch erstellt wurde, durchsucht und div. Programme getestet. Meine Feststellung hierzu ist, das es kein besseres kostenfreies Programm gibt. Die Programme die etwas taugen gehören zu der Preisklasse mehrere hundert Euros und für uns nicht erschwinglich da zwei Lizenzen benötigt würden.

Somit wird die Art der Handbucherstellung erstmal so bleiben wie es ist.

Gruß,
Thomas

8

Dienstag, 20. Juli 2010, 17:05

ich meinte auch gar nicht, dass wir auf help n doc fürs handbuch verzichten sollten, sondern, dass die Daten, die das Programm produziert anders ausgeben werden, also ohne frames. Wenn das gehen würde wäre das super, das müsste ich mir mal genauer anschauen.

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • »Thomas Daden« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Juli 2010, 18:05

Ich glaube die Arbeit kannst du dir sparen. Da ist nichts zu drehen, ausser man würde die ganzen .htm Dateien per Hand ändern.
Leider sind die Optionen und Einstellungen nicht so prikelnd.

Grüße,
Thomas