Sie sind nicht angemeldet.

Bitte schaut euch auch ruhig den aktuellen Entwicklungsstand der Emu64 Version 5.xx an. Diese läuft schon recht stabil und rückt dem Ende der Portierung (Linux/windows) Woche für Woche immer näher.
https://github.com/ThKattanek/emu64

Kontrollzentrum

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Neue Benutzer

janney(1. Mai 2018, 08:15)

rba1207(7. April 2018, 10:35)

luck42(16. März 2018, 13:03)

MiniWiesel1512(18. Januar 2018, 18:23)

Shooter(12. Januar 2018, 23:11)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 841
  • Themen: 1110
  • Beiträge: 7142 (ø 1,5/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: janney

Umfrage

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Emu64. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • »Andreas Goller« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 816

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Dezember 2011, 00:32

Hilfe beim unser Kurzfilm

Hallo an

wie die meisten mit bekommen haben wollen Peggy und meine Wenigkeit einen Kurzfilm machen. Nun haben Peggy und ich zwar gute 3D-Programme (C4D) aber keiner hat ein gutes Programm um die Clips zusammen zu setzten.
Im Grunde genommen brauchen wir einen Cutter der unsere Filmschnipseln zusammensetzt und ihn mit Ton unterlegt. Nur aus diesen Zutaten entstehen gute Filme.
Wenn einer das von euch könnte, wer uns gut geholfen.
Also alle die das können, sollen sich dann bei mir Melden oder bei Peggy melden. Da gibt es dann mehr Info über den Kurzfilm.
Peggy und ich werden der weil viele Filmschnipseln machen.

Gruss Andreas :D
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

2

Samstag, 3. Dezember 2011, 18:32

welches format hat denn euer produziertes quellmaterial?
um was gehts denn in dem film?

ansonsten kann ich avidemux als open source proggy für avis und mkvs empfehlen. After effects geht kann wohl etwas mehr, kostet aber auch gleich unmengen mehr.

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • »Andreas Goller« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 816

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Dezember 2011, 21:56

Hi Selmiak

Eigentlich suchen wir jemanden der es für uns die Clips zusammensetzt (einen Cutter also).
Aber Thomas war schneller, der hat mich gefragt, wenn wir keinen finden sollen, würde er es machen.

Aber ich gebe dir einen kurzen Inhalt vom unser Kurzfilm:

Eine Flotte von C64´er, bewacht von X-Flügeljäger, sind auf den Weg zu einer bestimmten Station im All. Als die Flotte einen Asteroidenfeld verlassen hat, und fast am Ziel sind, werden Sie angegriffen von Tie-Fighter.
Darauf hin beginnt einen Verfolgungsjagt zwischen Tie-Fighter und X-Flügeljäger. Die Jagt Endet bei der Station da wo die C64´er Flotte hin will. Brauch wohl nicht erwähnen das die X-Flügeljäger gewinnen.

Fertiger Film wird hier veröffentlicht.


Gruss Andreas
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

4

Samstag, 3. Dezember 2011, 23:21

klingt ja recht interessant. Aber warum denn gerade von Star Wars klauen? Designt doch eure eigenen killer Raumschiffe, Jagdschiffe und Jagdschifftransporter aus denen sie ausschwärmen usw., das ist viel origineller, die Story hat ja auch sonst nix mit StarWars zu tun. Oder gleich NES und Master System als böse Raumschiffe :D
Oder gibts da etwa kostenlose 3d modelle von star wars raumschiffen im netz? ;)
Ihr macht das mit 3d proggys oder? Dann baut bitte viele lange Kamerafahrten und vor allem Drehungen um die Bewegungsachse für mich ein. Auch gerne mal 180° drehen und dann so bleiben. Tolle Explosionen sind auch nicht zu verachten ;)

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • »Andreas Goller« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 816

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Dezember 2011, 23:41

Hi Selmiak


Nein, die 3D Modelle gibt es nicht kostenlos im Netz.
Peggy und ich sind halt nun mal Star Wars Fans darum auch der Star Wars Hauch. Zumal die Modell aus Legobaustein bestehen :D

Das mit den Achsdreher werde ich versuchen ein zu bauen. Hoffe ich bekomme das hin, ist schließlich mein erster Film in dieser Richtung.


Gruss Andreas
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Dezember 2011, 09:52



Auf die schnelle ein Rohentwurf fürs Filmplakat :D ...

@andreas + @peggy:

Unter welcher Lizenz möchtet ihr den Film veröffentlichen ? Die Frage ist wichtig, wegen der möglichen Quellen von Audioaufnahmen.


Gruß,
Thomas

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • »Andreas Goller« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 816

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Dezember 2011, 13:37

Hi Thomas

Darüber habe ich mir noch keinen Gedanken gemacht.
Ich habe zur Zeit ein anderes Problem.
MEIN RECHNER PACKT NICHT DIE ARBEIT VON C4D BEIM RENDERN. ER BRICHT AB MIT DER FEHLERMELDUNG " ZU WENIG ARBEITSSPEICHER"
Jetzt bin ich gerade auf der Suche nach einen neuen Rechner. Sonst kann ich Peggy ja nicht helfen bei unseren Filmchen. Und das wäre doch schade.
Habe auch schon einen gefunden für ca. 400 €. Alles dabei Win 7 64Bit mit 8GB. Mehr brauch ich in Moment eh nicht. Ich kenne noch kein normales Programm wo mehr verlangt. (Grafiklastige Programme ausgenommen, die ich eh nicht habe)

Gruss Andreas :D
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Dezember 2011, 15:49

Das ist schön doof, aber das dein Programm physischen Speicher fordert und kein virtuellen Speicher von der Platte akzeptiert ...
400 Euro für nen komplett Rechner mit Win7 und 8GB Speicher ? Das ist sehr günstig ... ich gehe aber davon aus der der RAM recht langsam sein wird. Das ist sonst zu günstig ...

Drück dir die Daumen das du dein RAM Problem schnell lösen kannst.

Thomas

9

Montag, 5. Dezember 2011, 21:13

@Andreas
Ja, das mit zu wenig Arbeitsspeicher klingt danach also ob der physische Speicher aufgbraucht wär und du auf der Festplatte auch keinen Platz oder nicht mehr genug hast also der virtuelle Speicher daran scheitert. :D

Ich möcht ma melden daß ich auch einige Male Videoschnitt getätigt habe, dazu hab ich das von nem Kumpel geschenkte Magix Pro X2 benutzt. Echt tolles Programm wo man relativ einfach verschiedene Clips zusammenfügen kann, mit Musik versehen und Effekte wie einblenden/ausblenden wiederum mit Effekten versehen kann. Aber auf der anderen Seite hab ja schon mal mit dem Demo genug zu schnipseln. :D

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Dezember 2011, 21:22

Im ganzen ist die Software nicht das Problem.

Das Problem, wo bekommt man die Sounds her. Klar könnte man klauen gehen, aber das macht ja keinen Sinn, weil das Filmchen allen zu gute kommen soll. Ich habe schon einiges im Internet gefunden, aber oft in eher schlechter Qualität. Fast jede Sound & FX Seite will Geld haben.

Ich bin Dankbar für jeden Legale Linktipps zum Thema SciFi Sound & FX ...

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • »Andreas Goller« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 816

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Dezember 2011, 21:59

Hi Thomas

Kennst du schon diese Seite. http://www.freesound.org/search/?q=laser

Alles für umsonst. Hier habe ich schon so macher guter Sound gefunden für meine Games. Mein Weihnachtsgame z. B.

In der Suchleiste einfach mal einen Grundsound eingeben. Ich habe mal Laser eingegeben. Und das ist die Seite wo ich dir gerade geschickt habe.

Gruss Andreas :D
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

12

Dienstag, 6. Dezember 2011, 00:39

mist, zu spät ;)
ich wollte auch gerade freesound erwähnen. Da brauchste zwar nen account, aber das lohnt sich!
freesound+audacity = !!!

ansonsten gibts z.B. noch http://www.freesfx.co.uk/

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. Dezember 2011, 05:25

Hallöchen,

klar freesound kenne ich, aber hingegen freesfx ist etwas neues für mich.



Grüße,
Thomas

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. Dezember 2011, 19:57

Es ist immer gut mehrere Quellen zu haben.

Ich warte auch erst Mal auf die ersten Filmsequenzen damit ich mir ein genaueres Bild vom benötigten Ton machen kann ^^ ...


Grüße,
Thomas

Peggy

Uhreinwohner

  • »Peggy« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 692

Wohnort: Lage/Lippe

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 00:16

So hier mal ein einblick in die Entstehung des Falken:


Plus auf Masse, das knallt Klasse.

17

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 12:50

:D :D
cooles Teil echt!! echte "Handarbeit" :P

So nebenbei: es wurde ja erwähnt eventuell nicht Modelle von Starwars nehmen oder so ähnlich, man könnte doch nen Teil von einem C64 Game rauspicken, z.b Delta, Hades Nebula oder irgendwelchem Ballergame, die sin meistens eh nicht kompliziert aufgebaut die Raumschiffe da. :D... ist jetzt nur mal ne Meinung.

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • »Andreas Goller« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 816

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 14:05

Hi 6581freak

Stimmt die sind nicht kompliziert, aber bauen müßten wir sie trotzdem. und das würde der Zeitplan noch mehr durcheinander würfeln.
Das könnten wir vielleicht mal im nächsten Filmchen ins Auge fassen. Jetzt machen wir erst mal diesen hier fertig. Dann sehen wir weider

Gruss Andreas :)
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 700

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 16:43

Genau,

Erfahrungen sammeln :-)

Erst der Kurzfilm, dann ein Film, dann das TV und zum Schluss Hollywood !!! Oscar wir kommen :D ...

Ich bin wirklich gespannt.


Grüße,
Thomas

20

Freitag, 9. Dezember 2011, 00:25

Bei einem der nächsten Filmchen, könnte vielleicht sowas mit von der Partie sein (man das waren immer meine Lieblingsraumschiffe) :D :D



Wär sicher ne Herausforderung ^^