Sie sind nicht angemeldet.

Bitte schaut euch auch ruhig den aktuellen Entwicklungsstand der Emu64 Version 5.xx an. Diese läuft schon recht stabil und rückt dem Ende der Portierung (Linux/windows) Woche für Woche immer näher.
https://bitbucket.org/tkattanek/emu64/wiki/Home

Kontrollzentrum

Geburtstage

Esata (53)

Neue Benutzer

MiniWiesel1512(Gestern, 18:23)

Shooter(12. Januar 2018, 23:11)

Robbie1985(24. Dezember 2017, 13:04)

Ralphtougs(13. Dezember 2017, 07:45)

deddycool21(27. November 2017, 12:56)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 841
  • Themen: 1103
  • Beiträge: 7079 (ø 1,7/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MiniWiesel1512

Umfrage

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Emu64. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. Juli 2012, 23:14

Sprite Multiplexing in Assembler auf dem C64

Auf Andreas Anfrage hin habe ich mal diesen Artikel über Sprite Multiplexing auf Deutsch übersetzt.

Damit das viele nutzen können und viele neue Demos entstehen hier nun der Link zur Übersetzung:
Sprite Multiplexing in Assembler auf dem C64 (deutsche Übersetzung)

Rechtschreibfehler und sinnlose Ausdrücke (bei einigem weiß ich nicht, ob ich es richtig übersetzt habe) bitte gleich hier in den Thread rein posten oder mir eine PM schreiben, dann bessere ich das aus! Viel Spaß :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »selmiak« (31. Juli 2012, 21:12)


Thomas Daden

* Mugg / Giri *

  • »Thomas Daden« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 699

Wohnort: Langen (Hessen)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Juli 2012, 16:59

Ich habe nur den Text überflogen und stelle mal wieder fest das meine Assemblerkünste extrem schwach sind. Ich verstehe da nur Bahnhof :whistling: ... Dennoch eine menge Text. Echt klasse das du es gemacht hast !

Grüße,
Thomas

  • »Andreas Goller« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 794

Wohnort: Rastatt

Beruf: Bauzeichner - halbtags

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Juli 2012, 18:19

Hi Selmiak

Du bist echt eine Wucht. Vielen Dank für diese super Übersetzung. Das kann ich nämlich gut gebrauchen für mein nächstes Demo auf den C64´er.

Gruß Andreas :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Ich liebe den Sound vom C64´er 8o 8o

4

Dienstag, 31. Juli 2012, 21:11

Na das freut mich ja, dass ich helfen konnte. Nun bin ich aber echt gespannt was du dann in der nächsten Demo auftischst :D

5

Dienstag, 31. Juli 2012, 22:13

Hi Selmiak,

Danke auch von mir für den Text, war interressant ihn durchzulesen. Sprite Multiplexing hatt ich mir schon als eines der nächsten Ziele verschrieben.
Klarerweise gilt es jetzt auch das gelesene richtig zu interpretieren und in die Praktik umzusetzen. :) da seh ich gleich schon viel Übung in kleinen Schritten :P. Ich hab da immer mein persönliches System. Ich will ja etwas immer verstehn so gut wie möglich. Nehmen wir die Rasterbar-Routine von Yeti als Beispiel. Ich isolier die dann zu einem separaten Quellcode und versuch andere Varianten, so lerne ich es am besten, brauch dabei aber klarerweise mehr Zeit. :rolleyes:
Das einzige das mich ein bisschen stört ist daß der Autor Code-Schnipsel in C bringt die es erst gilt in Assembler umzusetzten :S
Deine Übersetzung ist Klasse gemacht :thumbup:

Danke
6581freak

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »6581freak« (31. Juli 2012, 22:29)


6

Dienstag, 31. Juli 2012, 22:39

also wo ich echt nicht weiß ob das überhaupt irgendwie sinn ergibt ist hier:

2. Kapitel, vor der stichpunktaufzählung:

Eigentlich ist es noch einfacher, da die Sprite
Sortier Routine auch Bit Manipulationen ausführen kann, wie zum Beispiel die
höchsten Bits auf der X-Koordinate oder durch Sprites (frei)geschaltete Bits.

original:
in fact [it is] easier, because the sprite sorting routine can also take care of bit
manipulation like the X-coord most significant bits or sprite enabled bits


----

2.1.4 Radix sorting

2.1.4 Basis Sortierung

radix ist ja eigentlich die wurzel, aber ich dachte basis passt da besser, bin aber für noch bessere Übersetzungen offen.

----



und noch n paar andere Kleinigkeiten, z.B. gibts überhaupt den Brigriff Rasterzeit (2.4.1)?